Kalender/News

_______

Rezepte und
fertige Salben

gerne auf Anfrage gegen Spende

Anfragen bitte an folgende Mailadresse

hier:

 

Die nächste Kräuterwanderung mit anschließender Verkostung findet voraussichtlich am 12. oder 13. Juni 2021 statt. Näheres unter Führungen.

 

 

 

 

  Heil- und Wildkräuter - ihre Verwendung

Fichtenharz

Fichtenharz - Pechsalbe

Harzsalbe ist altbekannt unter Pechsalbe oder Harzbalsam. Sie ist wohltuend bei Gelenkschmerzen, Fußkälte, Rückenschmerz, schmerzenden Knochen und Muskeln.

Nur aus natürlichen Inhaltsstoffen: Fichtenharz, Bio-Olivenöl, Bienenwachs und Wollfett

   
Zitronenmelisse

Zitronenmelisse - Heilpflanze - Melissa officinalis 'Aurea'

Verwendet werden die Blätter, zum Garnieren in Salat, als Teekraut. Hilfreich bei Rheuma, Grippe, Frauenleiden und zur Beruhigung der Nerven. Die frischen Blätter sind reich an ätherischen Ölen. Blütezeit VI - VIII

Für Tee: frisches oder getrocknetes Kraut mit kochendem Wasser überbrühen

 

 

Schafgarbe

Schafgarbe - Heilpflanze - Achillea millefolium

Verwendet werden die Blüten, gegen Wunden und Blutungen jeglicher Art, hat antiseptische Eigenschaften, ist entzündungshemmend und krampflösend. Blütezeit VI - VII

Für Tee: Blüten mit kochendem Wasser überbrühen, 1 Tl. getrocknete Blüten pro Tasse