Einladung

Über Interesse an Führungen durch meinen Hortus freue ich mich jederzeit.

 

 

 

Neuerungen im Hortus in Umbra Silvam

Unser Hortus entwickelt sich.

 

Kräutergarten

April 2020. Der im Frühjahr 2019 angelegte Kräutergarten ist nun gut eingewachsen. Die Randbereiche wurden im Frühjahr 2020 noch mit einigen neuen Kräutern ergänzt.

Gleich an den Eingangsbereich anschließend wird der Steingarten als kleine Hotspotzone neugestaltet. Der alte Bewuchs an Efeu und Immergrün wurde entfernt und durch Kräuter, kleine Nelken und die Aussaat von Pflanzen, deren Blüten Insekten nähren, ergänzt.

 

Hauseingangsbereich

Mitte April wird der neue Eingangsbereich fertig. Die Bank läd zum verweilen ein und ermöglicht einen Blick über den gesamten hinteren Gartenbereich.

Hochbeete

Das Gartenjahr beginnt. 2 aus Palettenrahmenholz gebaute Hochbeete sind gebaut und auch gleich bepflanzt worden.

Neue Terasse

Endlich geht es weiter. Anfang April 2020 wird die kleine Terasse vor dem Wintergarten fertig.

Zuweg zum Haus

Im November 2019 konnten die Pflasterarbeiten des Zuweges und ein Teil der Treppe, die zukünftig in den Garten führt fertiggestellt werden.

Pflasterarbeiten

Im Oktober 2019 begannen die Pflasterarbeiten für den neuen Eingang zum Hortus.

Treppenstufen wurden aus alten Basaltfensterbänken gestaltet, die Flächen der Treppen aus Granitpflaster, das vorher die Terasse bedeckte. Die Terasse wurde abgebaut und es entstand an dieser Stelle ein Wintergarten.

Der Kräutergarten

Der Kräutergarten wurde im Frühjahr 2019 angelegt und im Laufe des Sommers sind die Kräuter wunderschön gewachsen.

Die Mauern und der Aufgang (extra für Schubkarrenbenutzung geplant) wurden im August fertig.