Gästebucharchiv
von Rosi´s Farnhomepage

 
 
Da wir ab Februar 2014 einen neuen Server für unsere Homepage einrichten steht im Moment leider kein Gäastebuch für Sie zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis. Hier finden Sie die Einträge der beiden alten Gästebücher von 2002 bis 2014

_______________________________________________________________________________

25 |Editieren|Löschen|
Eintrag

Name:
lilimara (lilimara@gmx.de)
Datum: Mi 12 Feb 2014 14:27:54 CET
Betreff: bio
  hallo die seite ist für den bio unterricht sehr interressant

_______________________________________________________________________________

24


Name:
Norbert Ehritt (@adventure.meier@yahoo.de)
Datum: Do 16 Jan 2014 10:08:52 CET
Betreff: Cheilanthes marantae ssp marantae / Asplenium adulterinum
  Hallo und Glückwunsch zu dieser Seite!!! Vielleicht können Sie mir weiterhelfen, wie ich möglicherweise an o.g. Pflanzen bzw. Sporen kommen kann. Ich betreibe derzeit ein Forschungsprojekt zu der Eidechsenart Archaeolacerta bedriagae, die in Korsika auf Serpentinit bzw. (Leuco) Gabbro vorkommt. Zur artgerechten Einrichtung benötige ich vor allen Dingen den Farn Cheilanthes marantae... ich komme aber erst Anfang September wieder nach Korsika... Vielleicht haben Sie einen Kontakt oder Tip für mich ! Ich würde mich außerordentlich darüber freuen und hätte nicht die komplette "Saison" verloren. Danke und liebe Grüße
 
_______________________________________________________________________________
23


Name:
Stefan Gaudernak (ruthgaudernak@hotmail.com)
Datum: Do 10 Okt 2013 07:31:59 CEST
Betreff: Farne in der Normandie
  ...meine Frau und ich kommen gerade aus der Normandie zurück-ein wahres Farn-Eldorado. Mit Golfstrom tut man sich halt leichter ! Sind schon gespannt, ob wir unsere Mitbringsel durchbringen. Gratuliere zur schönen und informativen Webseite. Herzliche Grüße aus Wien Stefan Gaudernak
 
_______________________________________________________________________________
22


Name:
Joachim (blutrot111@yahoo.de)
Datum: Mi 05 Dez 2012 23:29:58 CET
Betreff: Deine Farne
  Immer wieder komme ich gerne auf Deine informative Seite.
 
_______________________________________________________________________________
21


Name:
Stefan %26 Doris (@doruf@web.de)
Datum: Fr 09 Nov 2012 21:30:36 CET
Betreff: Farnkauf
  Liebe Rosi, wir sind bei mit der Gestaltung unserer Ostseite beschäftigt. Die Steine sitzen soweit. Die Flächen in der Hanglage sind definiert. Nun wünschen wir diverse Farne zu pflanzen. Auf ihrer ansprechenden Homepage fielen uns Farnsorten besonders auf: schwarzstieliger Streifenfarn, jap. Hirschzungenfarn, Seefederrippenfarn, Siebold´s Wurmfarn, rotstieliger Perlfarn, Weihnachtsfarn, weicher Schildfarn und der Baumfarn Blechnum Discolor. Sind diese Sorten käuflich zu erwerben? Können Sie und Empfehlungen geben? Wir sind wohnhaft in Sasbachwalden/Nordschwarzwald. Vielen Dank und freundliche Grüße Stefan & Doris
 
_______________________________________________________________________________
20


Name:
Stefanie (stefanie.buck@googlemail.com)
Datum: Do 08 Nov 2012 23:18:26 CET
Betreff: Frage zum Ausrollen der Blätter
  Hallo, das ist eine hübsche Seite (wenn die Bilder auch ein bißchen sehr klein sind). Ich habe bitte mal eine Frage: bei meinen Farnen (mit denen ich erst letztes Jahr angefangen habe) ist mir aufgefallen, daß einige nur die Hälfte der Blätter ausrollen, und noch ganz viele zusammengerollt verbleiben. Warum tun die Farne das? viele Grüße Stefanie
 
_______________________________________________________________________________
19


Name:
marion (marionzegerman@gmail.com)
Datum: So 28 Okt 2012 15:50:16 CET
Betreff: Wendeltreppenfarn
 

Hallo Roswitha, hast du schon mal von der Athyrium f.fem. Sorte 'Sagittato-Lunulatum' gehört? Karl Foerster bezeichnet diese Sorte in 'Einzug der Farne und Gräser in die Gärten' mit dem deutschen Namen Wendeltreppen-Farn. Jene Sorte, die heute diesen deutschen NAmen trägt, nämlich 'Fritzelliae' wird auch aufgeführt. Als "Halbmond-Frauenfarn", dessen Wedel nicht weiter beschrieben werden als "etwas eigenartig, etwa 1cm breite und 40cm lang(). Die Fiederchen sind rund und halbmondförmig." (zit. Foerster, Aufl.6) Ferner: Weißt du, ob diese von Foerster aufgeführte Sorte Sagittato-L. noch kultiviert wird? Eine Internetrecherche hat nichts ergeben (!) und meine Gärtnerkollegen wissen von der Sorte nichts. -möglicherweise neue nomenklaturische Einordnung o.ä... Bin gespannt, ob Du weiter weißt! (gern per mail) mit lieben Grüßen, Marion

Antwort: Hallo Marion, leider kenne ich die von Dir gesuchte Sorte auch nicht. Die Sorte "Frizeliae" fällt nicht echt aus Sporen, so daß bei Aussaaten oft geringfügig anders aussehende Sorten entstehen. Möglicherweise war dies eine davon, die dann nicht weiterkultiviert wurde.Leider bleiben diese ausgesporten Sorten oft nicht lange stabil, d.h. die Pflanzen verändern sich und die Merkmale verschwinden wieder.

 
______________________________________________________________
18


Name:
Pola (Pola42@interia.pl)
Datum: Sa 06 Okt 2012 15:07:30 CEST
Betreff: Beautiful
  Beautiful, interesting collection, I can not get enough of. Bravo!...bravo!
 
_______________________________________________________________________________
17


Name:
LaSeconda (La.Second@)web.de)
Datum: Mi 26 Sep 2012 14:00:04 CEST
Betreff: Trockenheitsliebende Farne
  Vielen Dank für den Hinweis. Durch Google bin ich direkt beim ersten Eintrag auf diese ausführliche Seite gestossen. Weiter viel Erfolg mit den Farnen.
 
_______________________________________________________________________________
16


Name:
Karin Utaszewski (Utaszewski@t-online.de)
Datum: Fr 03 Aug 2012 13:40:20 CEST
Betreff: Gratulation
  Hallo Rosi, ich gratuliere Dir zur schönen homepage...kann man fast nicht mehr besser machen, die Schrift hier im Gästebuch ist allerdings sehr klein, da brauch ich bald ne Brille. Wir hatten auch schon Baumfarne, leider gingen sie aber ein. Bei uns wuchern nur die gewöhnlichen Farne, aber die um so mehr. Farne sind toll, richtig urzeitlich....mein Liebling ist ein alter Geweihfarn. Die Fotos von Dir gefallen mir gut. Der Spruch "Wer glücklich sein will, werde Gärtner" hängt seit Jahren an meiner Haustür. Liebe Grüße Karin P.S. Zum Studieren muss ich wohl noch öfter herkommen.
 
_______________________________________________________________________________
15


Name:
siegl walter (info@raeucherwerkstatt.com)
Datum: Fr 15 Jun 2012 09:02:13 CEST
Betreff: begeisterung
  ich war ja schon immer von der formenvielfalt und pracht der farne begeistert. aber das was ich hier auf dieser hp sehe hat dann doch alles gesprengt, dem ich bis jetzt begegnet bin danke fürs schreiben, fotografiern und zeigen Walter

_______________________________________________________________________________

14


Name:
Herbert Sitterle (herbert.sitterle@gmx.de)
Datum: So 10 Jun 2012 22:21:21 CEST
Betreff: natürlich Farne
  Dass es so viele verschiedene Farne gibt, habe ich nicht gewußt. 400 Farne hast Du in Deinem Garten? Heute erzählte ich einem Freund ganz stolz, dass ich 23 verschiedene Farne in meinem Garten gepflanzt habe. Also da habe ich doch einiges von Dir gelernt und beim Lesen spüre ich die Liebe zu den Pflanzen. Na dann freut es mich auch, dass es mal eine Frau ist, die einen Sammlerfimmel hat. Ganz herzlichen Dank für diese schön aufgemachten Seiten und besonders auch die Buchtipps.
 
_______________________________________________________________________________
13


Name:
hans becker (m.h.frHANSzbECKER.t@live.de)
Datum: Mo 21 Mai 2012 04:20:07 CEST
Betreff: Rank oder Kletterfarn
  Wo gibt und kommt Kletter oder Rankfarn vor und wo bekommt man pflanzen auser samen ? Antwort: Kletterfarne kommen in Asien und Amerika vor. Die Gattung heißt Lygodium. Wo man im Moment welche bekommen kann weiß ich leider nicht.LG Rosi Möller
 
_______________________________________________________________________________
12


Name:
Frank Boriesosdiek (fborrie@aol.com)
Datum: Di 24 Apr 2012 03:06:49 CEST
Betreff: Farne
  Hallo eben stolperte ich über Deine Homepage als Relikt nach einer Computerreinigung . ...es ist lang her, aber ich glaube mich an die Anfangszeiten von Herrn Siebenlists "EXOTENFORUM" erinnern zu können ; damals ging es um den Bootfarn Angiopteris evecta , und mein Nick war dixon. - as times goes by - Frank Boriesosdiek
 
_______________________________________________________________________________
11


Name:
thomas wölke (tomkyf@t-online.de)
Datum: Mi 04 Jan 2012 00:08:50 CET
Betreff: anerkennung
  sehr geehrte frau möller, durch zufall bin ich hir gelandet, also muss sagen,das ich soe viele farne noch nicht gekannt habe, ich bin sehr beeindruckt. ich beschäftige mich vor allem mit helleborus ,ich habe eine sammlung in den letzten jahren zusammengetragen und züchte damit in meiner freizeit. habe auch farne so etwa 30, aber ist ja kein vergleich mit ihrer sammlung :-) auch finde ich die kombinationsmöglichkeiten sehr interessant die sich mit farnen erreichen lassen,da lebt der schatten-und halbschattenbereich richtig auf und gewinnt an struktur. ich wünsche ihnen viel erfolg und machen sie weiter so,herzliche grüße aus thüringen von thomas wölke
 
_______________________________________________________________________________
10


Name:
Ben %26 Boo (bmolitor@gmx.net)
Datum: Di 27 Sep 2011 11:43:02 CEST
Betreff: Hallo !
  Der www.Wind hat uns hierher getragen.Kompliment,eine sehr liebevoll gestaltete Homepage. Bevor wir weiterreisen möchen wir einen lieben Gruß lassen. LG Ben & Boo aus Eschweiler / Germany Unsere Homepage : www.jonasporn.my-page.ms Über einen Gegenbesuch würden wir uns auch freuen.
 
_______________________________________________________________________________
9


Name:
Heliinn (helinbin@hotmail.de)
Datum: Di 06 Sep 2011 18:28:28 CEST
Betreff: Farne
  Hey Leute, DIESE SEITE hat mir sehr bei meinen bio hausaufgaben geholfen wollte mich nur bedanken :D
 
_______________________________________________________________________________
8


Name:
susanne ritz (@susanne.ritz@online.de)
Datum: Sa 13 Aug 2011 15:48:11 CEST
Betreff: DANKE!
  Sehr geehrte Frau Möller! Auf der Suche nach Literatur über (Zimmer-)Farne, bin ich auf Ihrer Seite gelandet und bin begeistert! Leider habe ich nicht die für mich passende Literatur gefunden,dafür aber eine Seite, die mir durch die Aufmachung und Informationen gleich lieb geworden ist. Vielen Dank!
 
_______________________________________________________________________________
7


Name:
Paul-Heinz Eberwein. (Paul_Heinz.Eberwein@t-online.de)
Datum: Sa 26 Mär 2011 17:07:20 CET
Betreff: Farne
  Hallo Frau Möller Es ist soweit.Die Farne geben Gas.Es fängt an. Liebe Grüße: Paul-Heinz Eberwein
 
_______________________________________________________________________________
6


Name:
Larissa Botowa (lar_dryas@mail.ru)
Datum: So 13 Mär 2011 11:55:02 CET
Betreff: Natuerlich, Farne!
  Sehr geehrte Frau Moeller, ich moechte gerne Ihre Antwort auf mein Mail vom 6.03.2011 bekommen! MfG! Larissa. Antwort: Hallo Frau Botowa, Leider ist von Ihnen keine mail bei mir eingegangen auf die ich hätte antworten können. lg Rosi Möller
 
_______________________________________________________________________________
5


Name:
Tim Brock (tim.brock108@gmail.com)
Datum: Di 01 Mär 2011 09:39:00 CET
Betreff: Asplenium scolopendrium
  I enjoyed looking at your site. I like to hear from anyone with an interest in asplenium scolopendrium (hartstongue) cultivars. Thanks
_______________________________________________________________________________
4


Name:
Paul-Heinz Eberwein (Paul_Heinz.Eberwein@t-online.de)
Datum: Di 01 Feb 2011 20:02:29 CET
Betreff: Farngarten
  Hallo Frau Möller. Sie haben eine supertolle Farnseite.Ich schaue immer wieder gerne rein.Ich habe in sachen Farn schon viel dazugelernt.Ich befasse mich auch selbst damit.Ich habe einen Wurmfarn der schon über 40Jahre alt ist und schon viele Nachkommen hat.Der Hirschzugenfarn Waldfrauenfarn Glanzschildfarn und ein Mauerstreifenfarn sind hinzugekommen.Der Rippenfarn fehlt mir noch.Ich habe in der Gegend um Neckartenzlingen noch keinen Rippenfarn gesehen dort wo er sitzen könnte.Ich werde im Frühjahr mal die Gärtnereien abklappern.Ich bekomme im Frühjahr von meinem Nachbarn einen Ableger von einem Federfrauenfarn.Ich freue mich schon drauf. Freundliche Grüße aus Neckartenzlingen BAWÜ. Paul-Heinz Eberwein
 
_______________________________________________________________________________
3


Name:
Gabriele Hagemeyer (info@bei-hagemeyer-s.de)
Datum: Sa 08 Jan 2011 18:54:35 CET
Betreff: Ich wollte mich mal wieder melden und Deine Seite geniessen
  hallo Rosi, die Fastination der Moose und Farne wird bei mir immer stärker. Im Mai gehe ich in den Vorruhestand. Ich wünsche mir das ich es schaffe mich wieder mehr mit unserem Garten und den Farnen zu beschäftigen. Vielleicht finde ich dann mal auch den Weg zu Dir und Eurer Farngruppe. Habe gerade gelesen das es ab 2011 bei Dir auch eine Übernachtungsmöglichkeit gibt. Hast Du jetzt auch eine Ferienwohnung ? Grüße von Garten zu Garten Gabriele
 
_______________________________________________________________________________
2


Name:
Gertraud Menning (ogvpetersaurach@gmx.de)
Datum: Mo 27 Dez 2010 14:28:39 CET
Betreff: Farngarten
  ich habe mich schon mehrmals auf Ihrer Seite umgeschaut. Wir betreiben vom Obst-und Gartenbauverein einen Schau- und Lehrgarten. Auf vielen sogen. Themenbeeten bieten wir schon eine umfangreiche Information für unsere Gartenbesucher. Derzeit informiere ich mich über Farne. Nur der Standort mit den entsprechenden Voraussetzungen will sich noch nicht so recht in unserem Gelände finden. Ihre Homepage ist toll.
 
_______________________________________________________________________________
1


Name:
Tim Muster (timuster@bluewin.ch)
Datum: So 24 Okt 2010 17:24:17 CEST
Betreff: vielen dank!
  die erklärung mit dem generationswechsel hat mir sehr weitergeholfen, da ich morgen eine prüfung darüber schreibe. jetzt hab ichs verstanden :) insgesamt eine schön gestaltete website. liebe grüsse

 

_______________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________

Datum: 2010
Id: 133
E-Mail: clotss@hotmail.com
Name: Clotie
Inhalt der Mitteilung: I too am a collector of ferns, cacti, orchids and few foliage plants. Loved your site, fantastic pictures, very informative.


Datum: 21.05.2010 um 22:39:54
Id: 132
E-Mail: leeb@akis.at
Name: leeb renate
Inhalt der Mitteilung: Sg.Frau Möller, Ihre Arbeit über die Farne ist ganz toll. Meine Tochter 14, muss für den Biologieunterricht eine Präsentation über die Fortpflanzung von Farnen, Moosen, Zapfen, Erdbeeren und Gartenkräutern machen, und wir ersuchen sie um Erlaubnis, einige Ihrer Fotos für diese Präsentation in der Schule nutzen zu dürfen. Haben Sie auch Materialien über Moose??? Vielen Dank für die tolle Webpage, Renate Leeb (Japanischübersetzerin in Wien)


Datum: 24.03.2010 um 22:27:16
Id: 131
E-Mail: k.gan@bluewin.ch
Name: Kurt Gantenbein
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, Ich habe im Tessin (CH) in Trockenstein Mauern ein Farn gefunden.(Länge ca. 5-8cm)Ein alter Mann nennt ihn "Spaltenfarn" und meint dass man damit einen vorüglichen Tee gegen Blasenbeschwerden machen kann.Ich habe bis jetzt diesen Farn in der Literatur einfach nicht finden können. Freundliche Grüsse Kurt Gantenbein


Datum: 23.02.2010 um 16:20:16
Id: 128
E-Mail: rhpeuker@web.de
Name: Roswita Peuker
Inhalt der Mitteilung: Ihr Internetauftritt hat mir sehr gut gefallen.Bin total überrascht wie viele Sorten Farne es gibt.Ich habe in meinem Garten eine Sorte in großer Menge. Viele Grüße


Datum: 21.02.2010 um 14:54:37
Id: 127
E-Mail: möchteanonymbleiben@web.de
Name: lena
Inhalt der Mitteilung: wirklich wunderschöne Farne, unn jetzt hab ich auch verstanden wie die sich fortpflanzen :-)


Datum: 14.02.2010 um 09:54:41
Id: 126
E-Mail: Lara.Cathrine@web.de
Name: Carolin
Inhalt der Mitteilung: Ich brauchte Informationen über Farne für meine Bio- arbeit und dank dieser Seite hab ich jetzt alles was ich brauche.Danke!


Datum: 04.02.2010 um 01:42:03
Id: 125
E-Mail: ben_poole@ntlworld.com
Name: Ben Poole
Inhalt der Mitteilung: I have a number of Dixonia Antartica in my English garden. We are emigrating to southern Spain this summer and wondered whether they would survive in the heat. We have irrigation so they would be kept moist. I think your pictures are superb.


Datum: 30.01.2010 um 14:12:31
Id: 124
E-Mail: valeskaemser@yahoo.de
Name: Valeska
Inhalt der Mitteilung: Hallo, das ist ja eine tolle Seite, die Sie hier haben. Da ich auch ein kleiner Farnfan bin, würde ich gerne mit meinen Kindern mal ein paar Farne züchten. Vorallem der Generationswechsel ist echt super spannend. Leider sind mir im Sommer alle meine Farne eingegangen. Wir sind im Hochsommer umgezogen und das haben die Farne nicht überlebt. Jetzt würde ich gerne im Wald Sporen sammeln gehen. Ich weiß aber den Zeitpunkt nicht. Wann sind denn von den heimischen Farnen die Sporangien reif? Freue mich auf eine Antwort. Grüße aus Freiber am Neckar Valeska Antwort: Sporen kann man in diesem Jahr erst ab Juli ernten.


Datum: 28.01.2010 um 10:44:07
Id: 123
E-Mail: wolfgang@petzl.org
Name: wolfgang petzl
Inhalt der Mitteilung: würde mich freuen falls sie mir farne empfehlen könnten für einen standort in südwestfrankreich halbschatten und ziemlich trocken mit freundlichen grüßen wolfgang petzl


Datum: 29.12.2009 um 18:21:49
Id: 122
E-Mail: lydiamanan@gmail.com
Name: lydia Manan Gadah
Inhalt der Mitteilung: I realy love your story hope to meet you one day, because fern were part of my life since I was 11 years old till now I do have few collestions of ferns too my dream is to have a garden of my own so I could devot the rest of my life to cultivate fern as well. Good luck and god bless Love Lydia


Datum: 29.12.2009 um 16:40:56
Id: 121
E-Mail: don@nefern.info
Name: Don Lubin
Inhalt der Mitteilung: Hi Athyriana, What a nice name. You have a lot of fern photographs, and well organized. (Mein Deutsch ist nicht so gut.)


Datum: 15.12.2009 um 18:25:46
Id: 120
E-Mail: thomas.licht@ahrbach.de
Name: Thomas Licht
Inhalt der Mitteilung: Guten Tag Frau Möller, Ihre Seite habe ich über einen Link vom Staudengärtner in Limburg gefunden. Wir wohnen seit 5 Jahren im Westerwald und haben eine alte Mühle renoviert. Nun bin ich seit einem knappen Jahr dabei, auch außerhalb des Hauses herzurichten. Im Bachtal ist es eher dunkel und feucht, außerdem haben wir eine recht große Blutbuche neben dem Haus stehen. Ich habe schon mir Farnen begonnen und werde sicherlich in kommenden Frühjahr um einen Besuchstermin anfragen. Bis dahin Thomas Licht


Datum: 21.11.2005 um 20:24:41
Id: 119
E-Mail: orchideenfan@freenet.de
Name: Andreas Hoffmann
Inhalt der Mitteilung: hallo Ich muss schon sagen eine sehr sehr schöne seite.


Datum: 21.11.2005 um 17:19:03
Id: 118
E-Mail: samkrause@t-online.de
Name: sylvia krause
Inhalt der Mitteilung: hallo, habe die tage eine sendung im wdr über farne gesehen. mich interresieren total die baumfarne. kann man bei ihnen so einen bekomme? wie teuer ist so ein farn. vlg sylvia


Datum: 07.11.2005 um 21:21:00
Id: 113
E-Mail: b.t.vollmert@t-online.de
Name: Thomas Vollmert
Inhalt der Mitteilung: Liebe Gartenfreundin, eine sehr intessante und informative Seite habe ich hier durch Zufall gefunden. Mein Interesse an Farnen ist geweckt.Werde sicher noch öfter hier vorbeischauen. Grüße aus dem Herbstgarten Thomas Vollmert


Datum: 06.11.2005 um 19:19:20
Id: 112
E-Mail: heidimoeller@alice-dsl.de
Name: Sven und Heidi
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi! Also obwohl ich nicht viel von Blumen halte, aber die Fotos sind super klasse und echt informativ, werde es für den Frühling zur Terassengestaltung nutzen und dich mit Fragen löchern schöne Grüße, die Sterkrader


Datum: 05.11.2005 um 16:40:25
Id: 110
E-Mail: thomas_gottschalk@zdf.de
Name: FarnFan
Inhalt der Mitteilung: Ich finde diese Seite total toll und ich würde mir wünschen das es mehr von solchen Seiten gibt. :-) Gruß, ein großer Fan


Datum: 30.10.2005 um 17:40:25
Id: 109
Name: Frank
Inhalt der Mitteilung: Hallo, Wo kann man fertige Baumfarnflanzen mit Stamm kaufen? Mfg Frank


Datum: 08.10.2005 um 15:36:53
Id: 108
E-Mail: c-schieb@gmx.de
Name: Jürgen Schieb
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, vielen Dank noch mal für Kaffee, Kuchen, Pflanzen und eine Menge äußerst interessanter Eindrücke! Eben habe ich die Fotos in den Computer geladen und mir noch einmal angeschaut. Das ist schon eine beeindruckende Sammlung, die Du da zusammen getragen hast. Und es sind natürlich etliche Anregungen dabei, die ich umsetzen kann. Heute habe ich schon Kakteenerde für die Pellea calomelanos und meinen Cheilanthes aus China gekauft. Es würde mich freuen von Dir zu hören/lesen. Viele Grüße Jürgen


Datum: 02.10.2005 um 18:43:27
Id: 106
E-Mail: e.Kyrieleis@tramline.de
Name: Eckhart Kyrieleis
Inhalt der Mitteilung: Vor zwei Jahren haben Sie meiner Frau und mir anlässlich eines Farnkaufsbesuchs bei Widerstein Ihren Farngarten vorgeführt. Enthält er tatsächlich alle auf Ihrer Farnsammlungsliste enthaltenen Spezies ? Viele Grüsse aus Frankfurt! Eckhart Kyrieleis,2.Oktober 2005


Datum: 25.09.2005 um 16:25:05
Id: 105
E-Mail: greenlarry@ntlworld.com
Name: Larry
Inhalt der Mitteilung: This is a great site for fern lovers! Excellent photographs and some interesting other photos too!


Datum: 01.09.2005 um 10:50:52
Id: 104
E-Mail: MoellerSilvana@web.de
Name: Wana
Inhalt der Mitteilung: Hallo, hier muss ich einfach nur sagen "Hut ab". das ist ein garten, der mir super gefällt. wir haben letzten winter ein haus mit einem 3000qm großen waldgrundstück gekauft. hier auf dem grundstück ist 20 Jahre nix gemacht worden. durch ihre fotos haben Sie mir einiges deutlich gemacht, wie es einmal aussehen kann. ich finde den garten von Ihnen traumhaft. Viele liebe grüße


Datum: 05.07.2005 um 08:59:28
Id: 103
E-Mail: gabyalfons@t-online.de
Name: Gabriele Hagemeyer
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, ich bin jetzt schon das zweite Mal auf Ihrer Seite gelandet. Wir haben eine 4000 m² großen Garten mit viel Schatten. Ich würde gerne mal mit Ihnen korrospondieren. Das Thema Schattenpflanzen reizt mich immer mehr. Ich bin auch bei den Staudenfreunden. Mehr vielleicht später. Auf eine Rückantwort würde ich mich freuen. Herzliche Gartengrüße Gabriele Hagemeyer


Datum: 27.06.2005 um 14:35:05
Id: 102
E-Mail: anketom@gmx.de
Name: Anke Janzen
Inhalt der Mitteilung: Sie haben eine sehr schöne und interessante Seite. Es macht Spaß zu lesen. Können Sie mir vielleicht sagen, ob dieses Farn "Asplenium bulb Suze" winterhart ist? Ist ein Geschenk und ich weiß nicht, ob es ausgepflanzt werden kann. Vielen Dank A. Janzen


Datum: 26.06.2005 um 19:12:54
Id: 101
E-Mail: boschy@freenet.de
Name: Boschy
Inhalt der Mitteilung: Hallo, wollte mich noch mal ganz herzlich für die Hilfe bei der Farnbestimmung bedanken! :) LG Boschy


Datum: 22.06.2005 um 02:07:45
Id: 98
E-Mail: fborrie@aol.com
Name: Dixon
Inhalt der Mitteilung: Das ist eine der besten privaten Pflanzen web Sites, die ich jemals gefunden hab!- Großes Lob!


Datum: 22.05.2005 um 16:04:45
Id: 95
E-Mail: reuwink@aol.com
Name: dina clara
Inhalt der Mitteilung: sehr schöne aufschlussreiche und übersichtliche site! bin ganz entzückt und werde wiederkommen.


Datum: 21.05.2005 um 18:37:16
Id: 94
E-Mail: Stephan.Babatz@Merkur-Spiele.de
Name: Stephan
Inhalt der Mitteilung: Hallo! Ich bin von der Ausstrahlung der Farne ganz begeistert. Leider gibt es in meinem Garten nicht viel Schatten. Jetzt habe ich schon einige Farne um einen Baum gesetzt und frage mich ob es welche gibt die auch Sonne vertragen können. Super Seite übrigens. Stephan


Datum: 14.05.2005 um 17:15:24
Id: 93
E-Mail: t.schmitt@web.de
Name: Tina Schmitt
Inhalt der Mitteilung: ich muss für die Schule eine Semesterarbeit über Farne machen.Ich habe auf ihrer Page sehr viele Informationen gefunden,die ich dafür sehr gut brauchen kann.Vielen Dank für diese tolle,wunderbar gestaltete Seite!!!!


Datum: 22.04.2005 um 14:32:07
Id: 92
E-Mail: hexe_katja1990@yahoo.de
Name: Hexe
Inhalt der Mitteilung: Gute Seite! Wir brauchen was für Biologie, da war das genau richtig. DANKE!!! Hexe


Datum: 22.03.2005 um 18:27:11
Id: 90
E-Mail: cor.moesdijk@worldonline.nl
Name: cor van de moesdijk
Inhalt der Mitteilung: Sie haben eine schone Farnecollection und sehr gute Photo's. Ich habe auch welche und habe damals viele Pflanzen von England geholt. P. Set. Gracillimum "Greenlace" habe ich gezuchtet und viele P.Set. Bevis. Haben Sie damals auch der Herr Lintner gekannt,die im Deutschland am erste angefangen ist mit Farne und Herr Schmick im Hamburg?? grusze cor van de moesdijk


Datum: 09.02.2005 um 10:21:19
Id: 89
E-Mail: andrea.heger@stadtpark-mannheim.de
Name: Andrea Heger
Inhalt der Mitteilung: Sehr geehrte Frau Möller, ich finde diese Seite über Farne wirklich sehr gelungen. Sie ist sehr informativ und verständlich. Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, wird der Luisenpark in Mannheim von 29. April bis 29. Mai 2005 die Ausstellung 'In der Welt der Farne' präsentieren. Für diese Ausstellung werden wir verschiedene Farne der Fa. Dirk Wiederstein zeigen und diese Farne werden auch z. T. später im Park ausgepflanzt. Meine Aufgabe in Bezug auf Ausstellungen ist u.a. die Hintergrundinformation für die Besucher / Internet / Presse zusammen zu stellen und die Pflanzen zu etikettieren. Daher möchte ich Sie fragen, ob Sie damit einverstanden sind, dass ich Texte aus ihrer Homepage dafür verwende. Selbstverständlich werde ich in der Ausstellung vor Ort / im Internet und bei der Presse auf Sie als Autorin hinweisen. Des weiteren möchten wir hiermit gerne ihre Farn-CD bestellen. Unsere Liefer- und Rechnungsadresse ist folgende: Stadtpark Mannheim gGmbH, Betriebshof Luisenpark, Gartenschauweg 18 in 68165 Mannheim. Meine Telefonnummer: 0621/410 05 24. In der Hoffnung auf eine positive Antwort verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus dem Luisenpark. A. Heger


Datum: 03.01.2005 um 14:17:27
Id: 88
E-Mail: jniski@t-online.de
Name: Julia
Inhalt der Mitteilung: Krasse Liste!!!


Datum: 30.11.2004 um 12:10:50
Id: 86
E-Mail: mkampsmann@web.de
Name: CoolTeam
Inhalt der Mitteilung: Hallöchen! Super, dass es diese Seite gibt. Durch euch konnten wir ein Referat schreiben. :-))))))) Bye bye Das CoolTeam


Datum: 20.11.2004 um 18:43:38
Id: 85
E-Mail: EwertJug@aol.com
Name: Klaus Ewert
Inhalt der Mitteilung: Ich möchte Sie erst einmal herzlich begrüßen.Winterharte Palmen u. Bananen in Rüdersdorf.


Datum: 10.11.2004 um 08:28:33
Id: 84
E-Mail: matt8c@web.de
Name: marvin
Inhalt der Mitteilung: die zeit rennt uns davon sorry aber es wäre nett wenn sie mir endlich noch ein paar informationen senden würden!!!! ansonsten ist die seite voll inordnung also bis dann marvin


Datum: 09.11.2004 um 10:32:30
Id: 83
E-Mail: matt8c@web.de
Name: marvin
Inhalt der Mitteilung: hallo könnten sie mir informationen über farne senden wir sitzen hier in bio und müssen ein referat darüber halten vielen dank im voraus marvin haßforth


Datum: 25.10.2004 um 18:41:12
Id: 82
E-Mail: FreakyLulu@web.de
Name: Lulu
Inhalt der Mitteilung: Die Seite ist echt praktisch. Wir müssen in der Schule gerade ein Farnherbarium machen und da haben mir dir Infos sehr geholfen, danke


Datum: 14.10.2004 um 11:16:18
Id: 81
E-Mail: william@elfyn.hughes.name
Name: william hughes
Inhalt der Mitteilung: Interested in your section on ferns, even though I cannot understand German - I will be getting some of it translated - e-mailed about the fern cd - would be very interested in purchasing this. Have my own fern collection on mygarden.ws
Regards William


Datum: 13.10.2004 um 18:48:20
Id: 80
E-Mail: Anke-Chemnitz@gmx.de
Name: Anke Hofmann
Inhalt der Mitteilung: Finde eure Seite klasse, besonders die Fotos. Schreibe derzeit meine Diplomarbeit über Serpentinstreifenfarne (Aspl. cuneifolium; Aspl. alduterinum). Wo kann man noch mehr speziell zur Ökologie und zu Standortsansprüchen erfahren? Macht weiter so!!


Datum: 15.09.2004 um 15:46:11
Id: 76
E-Mail: Lena.Boehm@gmx.de
Name: Lena Böhm
Inhalt der Mitteilung: war echt intressant, aber ich wüsste gern wo ich (für die schule) vorkeime herbekomme!


Datum: 23.08.2004 um 11:41:36
Id: 75
E-Mail: dirkgoetz@uni.de
Name: Dirk Götz
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, viele Liebe Grüße aus Frankfurt senden Dir Anke und Dirk Götz (ehem.Becker). :-))


Datum: 05.08.2004 um 18:44:28
Id: 72
E-Mail: juergen.wiese@strabag.de
Name: Elke Wiese
Inhalt der Mitteilung: Liebe Rosi, bin auf der Suche nach einer neuen Farnpublikation angebl. aus der Schweiz: "Farnfieber". ca 20 SF. Hast Du davon gehört? Viell. können wir nächste Woche das Thema noch einmal aufnehmen. Bin sehr gespannt auf unser Treffen. Besten Gruß E.W.


Datum: 28.07.2004 um 11:22:09
Id: 71
E-Mail: a.b.schwarzrock@gmx.net
Name: Aleksandra B.Schwarzrock
Inhalt der Mitteilung: Sehr geehrte Frau Möller, ich habe im Internet Informationen zur Bestimmung von Farnen gesucht und bin auf Ihrer wirklich informativen und übersichtlichen Seite gelandet. Besonders hilfreich sind die vielen Fotos und Beschreibungen dazu. So habe ich gefunden, was ich suchte. Vielen Dank für die schönen Fotos! Weiter so! Herzliche Grüße, Ihre Aleksandra B. Schwarzrock


Datum: 17.07.2004 um 09:14:41
Id: 70
E-Mail: klaus.smets@email.de
Name: Klaus Smets
Inhalt der Mitteilung: Ich danke dir für deine lieben Worte in meinem Gästebuch. Das ich deine eigene Webseite sehr gut finde durfte ich dir ja schon selbst sagen. Und das ich seit ich sie kenne anfange Farne mit anderen Augen zu sehen möchte ich heute dazu fügen. Liebe Grüße aus Wuppertal Klaus Smets


Datum: 25.06.2004 um 22:10:55
Id: 69
E-Mail: deborah.s@stell.de
Name: Deborah
Inhalt der Mitteilung: Sehr schöne Seite! Weiter so!


Datum: 04.06.2004 um 10:07:25
Id: 68
E-Mail: kcolpan@yahoo.de
Name: Karin Colpan
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, vielleicht erinnern Sie sich noch an mich - ich war im letzten Jahr mit zwei Freundinnen in der Farngärtnerei Wiederstein, wo wir uns kennengelernt haben. Sie hatten uns sogar spontan mitgenommen in Ihren wunderschönen Garten. Ich würde gern noch einmal in die Farngärtnerei kommen, weil ich noch einige Farne kaufen möchte. Vielleicht könnten wir uns dort verabreden? Herzliche Grüße, Ihre Karin Colpan


Datum: 02.06.2004 um 11:56:41
Id: 67
E-Mail: marioraeymaekers@helvoetpharma.be
Name: mario
Inhalt der Mitteilung: Hallo, Ik ben pas begonnen met verzamelen van varens in de tuin. Ik heb ook een paar boomvarens. Ik ben op zoek naar Osmunda cinnamomea . heeft u nog jonge planten van deze varen?? ALVAST BEDANKT Groeten Mario


Datum: 09.05.2004 um 17:03:08
Id: 66
E-Mail: mwelte2409@aol.com
Name: Martin Welte
Inhalt der Mitteilung: Wirklich eine schöne und informative Seite. Da freut sich der Farnliebhaber!


Datum: 07.05.2004 um 16:32:48
Id: 64
E-Mail: melanie@t-online.de
Name: Melanie
Inhalt der Mitteilung: Danke für deine tolle Homspage!!!Ich musste für Biologie ein Referat schreiben und bin hier viel weiter gekommen!Weiter so!! Ps:aber das Fotoalbum könntest du vergrößern!!


Datum: 09.04.2004 um 17:29:06
Id: 63
E-Mail: rainerjauer@onlinehome.de
Name: Rainer Jauer
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, war mal neugierig!Das was ich vorgefunden habe........einmalig! Ich bin begeistert von dieser "Fundgrube für Farnfreunde"! Man spürt, mit wieviel Liebe diese Homepage gestaltet wurde. Es macht Freude darin zu "stöbern"! Gratuliere.


Datum: 07.04.2004 um 13:02:21
Id: 62
E-Mail: sarahdiemaus@gmx.de
Name: Sarah
Inhalt der Mitteilung: Hallöchen... Komme auch aus dem schönen Westerwald... Eine schöne HP... Kompliment... Wünsche frohe Ostern... Sarah


Datum: 25.03.2004 um 22:20:24
Id: 61
E-Mail: b.t.vollmert@t-online.de
Name: Thomas
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, viele schöne Fotos und interresante Beiträge gibt es hier. Ich bin begeistert und werde sicher noch öfter hier zu Gast sein. Über einen Gegenbesuch würde ich mich freuen. Grüne Grüße von Garten zu Garten Thomas Vollmert


Datum: 15.03.2004 um 23:39:05
Id: 60
E-Mail: marulli@bkf.at
Name: Ulli
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, auf der Suche nach Hilfe für meinen Wohnungsfarn habe ich diese Seite gefunden und war sofort begeistert! Mein Farn lebt wie gesagt in der Wohnung und war bis zu einem Umzug auch ziemlich glücklich. Doch jetzt leidet er ein bißchen und verliert Blätter obwohl ich ihn immer feucht halte, schattig steht er überdies auch - gibt es irgendeinen speziellen Dünger um ihn wieder auf die Sprünge zu helfen.... ...danke für die HILFE im voraus Ulli


Datum: 07.03.2004 um 09:55:54
Id: 59
E-Mail: dr.demesyuccagarten@t-online.de
Name: Bernd Demes
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi M.! Tolle HP!!,ich hatte sie(die HP) längere Zeit nicht mehr gesehen u.bin erneut begeistert! Schade, dass viele Gärtnereien Farne so stiefmütterlich behandeln u. schade auch, dass meine trockene Gartenhanglage so wenig Platz bzw. Möglichkeiten für Farne bietet!Nochmals herzlichen Dank für die Inf. über meine fehlerhafte HP! Sie funktioniert jetzt wieder! Mit lieben Grüßen Bernd Demes


Datum: 22.02.2004 um 10:23:35
Id: 57
E-Mail: aarne.kahr@mail.ee
Name: Aarne Kähr
Inhalt der Mitteilung: Liebe Frau Möller! Vielen Dank für sehr interessante und nette Homepage! Aarne Kähr aus Estland


Datum: 22.02.2004 um 00:19:30
Id: 56
E-Mail: gabyalfons@t-online.de
Name: Gabriele Hagemeyer
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, ich bin durch die Staudenfreunde auf Sie aufmerksam geworden. Ich habe Ihre Homepage mit Interesse gelesen und diese hat mich Neugierig gemacht. Die Homepage gefällt mir. Wir sind auch dabei eine zu erstellen. Leider ist es jetzt schon nach Mitternacht und ich bin zu Müde etwas über uns zu schreiben. Wenn ich Zeit finde melde ich mich wieder bei Ihnen. Wir haben einen 4000 m² großen naturnahen Garten in Warendorf im Münsterland und sind wie Sie der Natur sehr zugetan. Herzliche Gartengrüße Gabriele Hagemeyer


Datum: 02.02.2004 um 21:16:32
Id: 55
E-Mail: kaktuswolfgang@aol.com
Name: Wolfgang Schulz
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, bin heute zum ersten Mal auf Ihre Homepage gelangt. Eigentlich habe ich nur irgendwelche Infos über Dicksonia squarrosa gesucht, da ich einem Exemplar dieses Baumfarnes in einer ortsansässigen Gärtnerei nicht widerstehen konnte. Ich komme zwar aus einer anderen botanischen Richtung, wie Sie meiner Email-Adresse unschwer entnehmen können, aber an Farnen fand ich auch schon immer meinen Spaß. Ich gratuliere Ihnen für die einmalige Zusammenstellung Ihrer Homepage. Allein die Bilder sind fantastisch. Wenn ich es irgendwann und irgendwie organisieren kann, würde ich Ihre Sammlung gerne mal mit eigenen Augen bewundern. Mit farnigen Grüßen Wolfgang Schulz / Kronach


Datum: 29.01.2004 um 19:59:00
Id: 53
E-Mail: cembalu@web.de
Name: Cembalu
Inhalt der Mitteilung: Liebe Rosi, Ich habe zum Geburtstag einen sehr schönen Zimmerfarn geschenkt bekommen (lat. Name leider unbekannt), der leider trotz täglichem Gießens schnell anfing zu vertrocknen und jetzt einzugehen scheint. Was habe ich falsch gemacht, und kann ich den Farn vielleicht noch irgendwie retten? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Danke, Cembalu


Datum: 26.01.2004 um 22:46:40
Id: 52
E-Mail: paige@hillkeep.ca
Name: Paige Woodward
Inhalt der Mitteilung: Rosi, my computer address book is dead. I came to your website to get in touch. Please email me. It is now illegal to ship ferns to Germany unless their tops are cut off. No leaves must show. Do you mind?


Datum: 15.12.2003 um 11:51:42
Id: 49
E-Mail: Sugergirl301188@aol.com
Name: Frauke
Inhalt der Mitteilung: Hallo... ich muss in den nächsten Tagen in Bio ein Referat über Farne halten.. könnten sie mir da in irgendeiner Richtung helfen?


Datum: 08.12.2003 um 14:30:22
Id: 48
E-Mail: Basti160490@aol.com
Name: Bastian
Inhalt der Mitteilung: Hi Rosi, du hast eine coole HOMEPAGE!!! Alles, was man über einen Farn wissen will, wird auf deiner Homepage beantwortet. Ich werde deine Homepage weiter empfehlen!!! Außerdem hat mir diese Homepage sehr bei meinen Bio-Hausaufgaben geholfen. Können sie mir vieleicht eine E-Mail zum Thema Fortpflanzung der Farnen schicken? Aber nur, wenn sie Zeit und Lust haben! Viele Grüße, Basti


Datum: 05.12.2003 um 18:08:51
Id: 47
E-Mail: hagen-engelmann@onlinehome.de
Name: hagen
Inhalt der Mitteilung: immer wieder eine freude bei dir hereinzuschauen. ist GONIOPHLEBIUM was geworden? wie sieht es in der gärtnerei mit POLYSTICHUM ZILLERTAL aus? dein POLYSTICHUM fühlt sich hier wohl!!! mfg he


Datum: 30.11.2003 um 15:57:02
Id: 43
E-Mail: juergen.wiese@strabag.de
Name: Elke Wiese
Inhalt der Mitteilung: Liebe Frau Möller, nach unserem Telefonat heute morgen, habe ich soeben Ihre Homepage besucht - donnerwetter! das hatte ich nicht erwartet. Auf Ihre Tauschliste komme ich noch zurück, wenn wir uns sehen. Da sind schon ein paar Wünsche bei mir aufgekommen! Freue mich sehr auf unser Treffen im BG in DA. Bis dahin herzliche Grüße E.Wiese


Datum: 14.11.2003 um 22:57:39
Id: 42
E-Mail: hem@gmx.de
Name: heinz
Inhalt der Mitteilung: Liebe Rosi Möller, stundenlang kann ich auf Ihrer Website verweilen.Ihre eindrucksvollen Bilder der Farne und Stauden lassen mich mit Wehmut an meinen Garten denken.Er befand sich beim angemieteten Haus in einem milden Weinanbaugebiet.Hier habe ich ihn angelegt und 11 Jahre gepflegt.Nach einem Besitzerwechsel war innerhalb einer Woche alles niedergemacht.Jetzt kommt mein Neuanfang,allerdings im etwas rauerem Hunsrück,aber in meinem Besitz.Jetzt im Herbst konnte ich schon ein paar Gehölze und Stauden setzen.Der Frühling wird zeigen,was dem rauen Klima standgehalten hat.In den Wintermonaten werde ich die Seiten der Gartenfreunde besuchen,besonders aber Ihre wunderschöne und äußerst informative Homepage. Ihr Heinz


Datum: 14.11.2003 um 12:23:46
Id: 41
Name: Maria
Inhalt der Mitteilung: Ich finde diese seite super.


Datum: 13.11.2003 um 08:56:49
Id: 40
E-Mail: Rudi146@t-online.de
Name: Rudolf Fehlhaber
Inhalt der Mitteilung: Es ist ja interessant was es so in Herschbach alles gibt, weiter viel Erfolg mit den Farnen, ein Gruss aus dem Schwimmbadweg


Datum: 09.10.2003 um 09:25:18
Id: 39
E-Mail: bm43@hetnet.nl
Name: Bernhard Mars
Inhalt der Mitteilung: Die Farnentwicklung eines Tüpfelfarns ist sehr interessant. Hübsche Web-site! In die Niederlande haben wir eine Vereinigung von Farnfreunde. Vielleicht auch interessant für Sie? Grüss


Datum: 24.09.2003 um 22:45:10
Id: 38
E-Mail: m.calvi@gmx.de
Name: Marco
Inhalt der Mitteilung: hallo rosi, hab mal wieder deine seite angeschaut, um zu sehen ob es wieder ein paar neue farne gibt. meine sind super gewachsen, habe große fortschritte gemacht, vermehrung aus sporen klappt jetzt sicher, habe viele neue arten. habe auch ein paar bilder in göteburg/schweden gemacht, wenns dich interessiert schicke ich sie dir mal. von deinen farnen interssieren mich die polystichum art-kreuzungen zB setiferum-prolifereum, hast du davon bilder?


Datum: 20.09.2003 um 21:52:08
Id: 36
E-Mail: semp@linuxmail.org
Name: Manuel
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosie, Dein Farngarten muss sehr schön sein. Herzlichen Glückwunsch. Ich verbringe auch viel Zeit in dem von mir gepachteten Garten, in dem ich mit Wasser, Steinen und Wildpflanzen experimentiere. Wie hat Dein Farngarten diesen so trockenen Sommer überlebt? Bei mir hätte dieses Jahr wohl kein Farn Glück gehabt, letztes Jahr schon. Alles Gute, floraler Gruß Manuel


Datum: 11.09.2003 um 01:24:47
Id: 35
E-Mail: schlickbert@gmx.de
Name: franziskus multhaupt
Inhalt der Mitteilung: halli hallo eine sehr sehr schöne seite die ich hier gefunden habe!!!!!! ich (franziskus) war bzw. bin auf der suche nach einem hinweis wie ich meinen (ikea)farn glücklich stimmen kann. vor einiger zeit habe ich einen farn erstanden und versuche nun diesem was gutes zu tun. ich selbst lebe in einer wohnung in berlin (mit jenem beschriebenen farn). zu sterben scheint er nicht, aber glücklich ist er auch nicht. was kann ich tun????? herzlichste grüße und besten dank im voraus! franziskus


Datum: 21.08.2003 um 23:21:41
Id: 34
E-Mail: RPaiute@aol.com
Name: Rosie Möller
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, kannst Du Dich nich an mich errinern? Meinen Umzug habe ich überlebt, auch habe ich mich schon richtig eingelebt. Es ist sehr nett im Schwabenländle... Die Leut haben immer Zeit für a kloins Schwätzle... Hab Dich nicht vergessen und freue mich, dich mal persönlich zu begrüßen... Im Herbscht. Liebe Grüße


Datum: 17.06.2003 um 13:50:47
Id: 33
E-Mail: s.bargholt@kostal.com
Name: Silke Bargholt
Inhalt der Mitteilung: Hallo Frau Möller, mit viel Eifer habe ich in unserem Garten eine Pyramide gebaut, ca. 2,5m hoch, um diese mit Hirschzungenfarne und Moos zu begrünen. Es soll ein Blickfang werden. Die Idee dazu lieferte mir das Buch, der Garten von Highrove (Prinz Charles). Können Sie mir noch einen weiteren winterharten Farn empfehlen? Damit die Kosten bei dem Kauf der Hirschzungenfarne nicht so explodieren, wäre es nett wenn Sie mir eine Adresse geben könnten, wo ich diese Farne bestellen könnte. Ich vermute 50 Stck wäre ersteinmal ein Anfang. Vielen Dank und ich lese Ihre Seite mit Begeisterung. Sonnige Grüße aus dem Sauerland Silke Bargholt


Datum: 16.06.2003 um 22:33:58
Id: 31
E-Mail: ralph-uwe@sperrhake.de
Name: Ralph-Uwe Sperrhake
Inhalt der Mitteilung: Sehr geehrte Frau Möller! Eine tolle Homepage! Ich kann von mir sagen, daß zu meinen Lieblingspflanzen Farne gehören, vollens entbrandt bin ich dann in Australien in den Tälern des dortigen kalten Regenwaldes. Ich würde gerne Ihre CD-ROM erwerben... wie würde das abgewickelt? Auch würde ich gerne mal Ihren Farngarten sehen wollen, wenn ich mal in Ihre Region käme. Ich wohne hier in Weil der Stadt bei Stuttgart. Mit freundlichen Grüßen Ralph-Uwe Sperrhake Im Kirchengrund 6 71263 Weil der Stadt 07033/13400 p 07159/805454 g ralph-uwe@sperrhake.de


Datum: 09.06.2003 um 14:36:54
Id: 30
E-Mail: Gerd_Olliges@t-online.de
Name: Gerd Olliges
Inhalt der Mitteilung: Frage: Verschicken Sie auch Farne auf dm Postwege, bin an Kauf diverser Farne stark interessiert. Mit freundlichen Grüßen Gerd Olliges


Datum: 26.05.2003 um 23:40:25
Id: 29
E-Mail: maex.st@freenet.de
Name: Max
Inhalt der Mitteilung: Ihre Seite ist super. Endlich habe ich die Fortpflanzung der Farne begriffen.


Datum: 26.05.2003 um 18:58:11
Id: 28
E-Mail: veshengo@t-online.de
Name: Veshengo
Inhalt der Mitteilung: Sehr schöne, kurzweilige Seite. Arbeite selbst auch an einer Farnecke. Sie kennen sich wirklich aus. Weiter so!


Datum: 24.05.2003 um 13:21:09
Id: 27
E-Mail: tangelh@web.de
Name: Thomas
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi! Hätte nie gedacht, dass es viele versch. Farne gibt. Eine intressante und schöne HP hast du da gemacht. Werde öfter mal vorbeischauen. Gruß Thomas


Datum: 22.05.2003 um 12:01:28
Id: 26
E-Mail: PierreT@t-online.de
Name: Pierre
Inhalt der Mitteilung: Super Homepage haben Sie da! Auch ihre Bilder.......Klasse! Weiter so! Gruß Pierre


Datum: 27.04.2003 um 11:30:46
Id: 23
E-Mail: arndt.kirchhoff@diesterweg-gymnasium.de
Name: Arndt Kirchhoff
Inhalt der Mitteilung: Ich finde das dein Hobby "Farne" sehr interessant ist, auch die Bilder die du gezeichnet hast, sind sehr schön. Ich habe sie gut für meine Bioarbeit nutzen können und möchte mich dafür bedanken. Tschüss! Arndt


Datum: 27.04.2003 um 06:46:00
Id: 22
E-Mail: Martin.Lampe@gmx.de
Name: Martin
Inhalt der Mitteilung: Toll! Macht einfach Spaß, sich Ihre Sammlung anzuschauen, ich bewundere Ihre Mühe! DANKE!


Datum: 24.04.2003 um 20:25:27
Id: 21
E-Mail: k.ryll@web.de
Name: Klaus Ryll
Inhalt der Mitteilung: Sie hatten mir vor längerer Zeit Informationen geliefert das es bei Dehner(Gartencenter)die Hemionitis arifolia geben soll, nun habe ich eine Frage an Sie. Können Sie mir diese Pflanzen vielleicht in einem Center in Ihrer Nähe besorgen da es in meiner Gegend keines gibt und Dehner diesen Artikel über Versand nicht anbietet? Gern würde ich Ihnen dazu die Kosten als Vorkasse überweisen, für Sie als Sicherheit. Bitte teilen Sie mir Ihre Entscheidung mit. Mit freundlichen Grüßen K.Ryll


Datum: 17.04.2003 um 10:12:12
Id: 20
E-Mail: Sven.Schott@t-online.de
Name: Sven
Inhalt der Mitteilung: Hallo, ist ja sehr interesand diese Seite. Ich hab mir im letzten Jahr auch Farne gekauft,bin mal gespannt ob meine auch so schön werden. weiter so...!!! bis denn der Sven


Datum: 14.04.2003 um 15:38:16
Id: 19
E-Mail: hagen-engelmann@t-online.de
Name: he
Inhalt der Mitteilung: goniophlebium ist an dich unterwegs, nur ich habe weder postanschrift noch telefon. Frage: was nun???


Datum: 08.04.2003 um 20:20:44
Id: 18
E-Mail: Lang-Wetzlar@t-online.de
Name: Rainer Lang
Inhalt der Mitteilung: Herrliche WEBsiten. Farne sind schon faszinierend, ich habe hier in der Altstadt zwei Sorten die ich leider bisher nicht genau bestimmen kann. Ein Farn ist winterhart und etwa doppelt Handtellergross. Der andere vertrocknet im Winter und kommt im Frühjahr komplett neu.er wird etwa 40 - 50 cm gross. Beide wachsen in den Fugen von Naturstein- mauern im Schattenbereich und recht trocken.


Datum: 06.03.2003 um 21:06:15
Id: 16
E-Mail: m.calvi@gmx.de
Name: marco
Inhalt der Mitteilung: hallo rosi, was macht deine CD?fertig? die digital kamera mit der du deine bider machst, die nikon coolpix, um welches modell handelt es sich genau? habe mir eine canon ixus besorgt, die ist bestimmt nicht so profesionell wie deine, hoffe das sie als einsteigermodell reicht. welche bildbearbeitungsprogramme kannst du empfehlen? mir ist jetzt tatsächlich die vermehrung über sporen gelungen und das bei meheren arten, demnächst kann ich größere mengen an seltenen chilenischen farnen anbieten, z.B blechnum chilense,- cordatum, -magellanicum; adiantum chil.; polystichum chil.usw.gruß marco


Datum: 02.03.2003 um 08:58:50
Id: 15
E-Mail: Babsi_Bockhorni@gmx.de
Name: Bockhorni Barbara
Inhalt der Mitteilung: Ich teile Ihre Liebe zu Farnen. Bin auf der Suche nach Arachnoides standishii.Wissen Sie eine Bezugsadresse. Grüße Barbara Bockhorni


Datum: 28.02.2003 um 08:44:04
Id: 14
E-Mail: w.limberger@eduhi.at
Name: wilfried limberger
Inhalt der Mitteilung: Ich bin begeistert von Ihrer Farnsammlung. Selbst habe ich gerade mal etwa 100 Arten. Falls sie Interesse haben würde ich gerne Sporen tauschen bzw. erwerben. Gruß W. Limberger


Datum: 24.02.2003 um 19:24:19
Id: 13
E-Mail: k.ryll@web.de
Name: Klaus Ryll
Inhalt der Mitteilung: Können Sie mir vielleicht einen Rat geben wo ich kurzfristig einen Mauleselfarn (Hemionitis Arifolia)erwerben kann. Bitte um eine Nachricht!


Datum: 28.12.2002 um 17:17:41
Id: 12
E-Mail: hagen-engelmann@t-online.de
Name: hagen
Inhalt der Mitteilung: hallo rosi deine sammlung ist ja fast ein komplettes Nachschlagewerk. Ich hatte bisher gedacht nur bei Wiederstein gäbe es ein solches umfassendes Angebot. Dies ist doch bestimmt deine Arbeitsstelle. Ein kleiner Druckfehler, wie in wiederstein`s Katalog ist mir aufgefallen: Polystichum set.PULCHERRIMUM Bevis. Ich werde wohl bezüglich neuer Farne jetzt immer zuerst deine seite abrufen. Einen guten rutsch auf wiedergelesen he


Datum: 28.12.2002 um 07:19:49
Id: 11
E-Mail: m.calvi@gmx.de
Name: Marco
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, deine Liste wird ja immer umfangreicher. Überracht hat mich das Thelypteris gue. jetzt Christela gue. heißt, Was hat das nun wieder zu bedeuten?


Datum: 11.12.2002 um 18:07:35
Id: 10
E-Mail: julius.weitmann@arcor.de
Name: julius weitmann
Inhalt der Mitteilung: schön


Datum: 26.11.2002 um 15:27:22
Id: 8
E-Mail: j.lebsa@web.de
Name: Jörg Lebsa
Inhalt der Mitteilung: Liebe Frau Möller, vielen Dank für Ihre gelungene Website. Ihre Liste ist recht eindrucksvoll. Leider ist mein Bestand nicht so umfangreich, aber vielleicht können wir in Austausch treten? Ich sammle vorwiegend Auslesen und nicht die reinen Arten.


Datum: 09.11.2002 um 21:13:41
Id: 7
E-Mail: vw.polo@t-online.de
Name: A. Neudert
Inhalt der Mitteilung: Fange gerade mit dem züchten von Baumfarnen an!!!!! Diese Seite ist der Hammer! Sehr informativ....zudem es ja nicht viele Infos zu diesen Farnen gibt!:-)


Datum: 08.11.2002 um 12:40:39
Id: 6
E-Mail: dirk.fluehs@uni-essen.de
Name: Dirk Flühs
Inhalt der Mitteilung: Hallo, diese schöne Seite ist für jeden Farn-Fan eine echte Fundgrube. Eine Frage habe ich: bei euch werden auch Botrychium und Ophioglossum kultiviert? Ich habe immer gehört, diese beiden seien so schwierig, dass sich selbst botanische Gärten nicht daran trauen.


Datum: 02.11.2002 um 09:59:09
Id: 5
E-Mail: garten@aeonium.de
Name: Franz Heitzendorfer
Inhalt der Mitteilung: Bei dem Versuch, einen Farn zu bestimmen, den ich vor ein paar Jahren gekauft habe und für eine Art von Cyrtomium halte, stosse ich auf Ihre tolle Homepage. Und siehe da, es gibt bei Ihnen sogar ein Foto von dem verzweifelt Gesuchten: Dryopteris sieboldii! Die Freude ist gross und ich sage herzlichen Dank! Liebe Grüsse aus Berlin, F. Heitzendorfer


Datum: 24.10.2002 um 14:49:02
Id: 4
E-Mail: b.heidchen@uni.de
Name: LittleB
Inhalt der Mitteilung: Vielen Dank für die umfangreichen Informationen. Sie haben uns sehr bei der Bestimmung unserer Farnsammlung geholfen, denn über die Schule gab es nur wenige Informationen um dieses Projekt ausführlich zu bearbeiten. Ciao, Bärbel und Regina


Datum: 12.09.2002 um 11:52:35
Id: 3
E-Mail: rygiert@salzundpfeffer.de
Name: Beate Rygiert
Inhalt der Mitteilung: Liebe Rosi Möller, das ist eine sehr schöne Seite und gab mir einen schnellen guten Überblick. Eine Frage habe ich, denn auch wir haben einen sehr schattigen Garten, verursacht durch eine schöne alte Kastanie: Sind denn die Farne auch resistent gegen Schnecken? Denn die fressen mir alles ab, was ich bislang pflanze. Und wo es feucht ist, sind diese Viecher ja leider auch. Würde mich über eine Antwort freuen. Herzlich Beate Rygiert


Datum: 19.08.2002 um 19:29:36
Id: 2
E-Mail: rewo111@yahoo.de
Name: Reiner Simon
Inhalt der Mitteilung: Hallo Rosi, unter anderem durch deine tolle und informative Seite bin ich richtig wissbegierig geworden. Nichts wusste ich über die Vielfalt, Verschiedenartigkeit und Schönheit der Farne. Die Seiten sind sehr gut aufgebaut und auch die anderen Themen sprechen mich an. Ich wollte gestern in dem alten Gästebuch etwas eintragen, es klappte nicht. Nun bin ich erfreut dir hier meine Eindrücke hinterlassen zu können. Weiterhin viel Erfolg. Vielleicht melde ich mich zu einer Gartenbesichtigung bei dir an. Herzliche Grüße Reiner


Datum: 19.08.2002 um 18:00:26
Id: 1
E-Mail: mail@andy-moeller.de
Name: Andreas
Inhalt der Mitteilung: Hi Mama, bin der erste in Deinem neuen Gästebuch und es werden hoffentlich noch viele folgen. Gruß Andy